Geschichte
 
Wir über uns
 
Grabanlage
 
Beerdigung
 
Wichtige Fragen
 
Aktuelles
 

Bestattungsgesetze

 
Sponsoren
 
Links

 

 

Schmetterlingskinder

TRAUERARBEIT BEI FEHL- UND TOTGEBURTEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brunnen der Schmetterlingskinder

 

 

 

                                                     Home     Kontakt     Forum     Impressum

 

 

 

Die Mitstreiter

 

Im September 2003 saßen wir zum ersten Mal zusammen- eine Vielzahl von Menschen, die angetan waren von der Idee, frühverstorbenen Kindern einen würdigen Abschied zu gestalten, ihren Angehörigen die Abschiednahme zu ermöglichen und ihnen einen Ort des Gedenkens zu geben.

Vertreter aus verschiedenen Kliniken, Organisationen, Verbänden und der Kirchen sowie Betroffene berieten, wie diese wunderbare Idee in die Tat umzusetzen wäre.

Inzwischen gibt es einen "internen" und einen "externen" Kreis von Mitstreitern für das Projekt der Schmetterlingskinder.

Die externen Mitstreiter sind z.B. der Leiter der zentralen Friedhofsverwaltung sowie seine Mitarbeiter, eine Landschaftsarchitektin, eine Landschaftsgärtnerin, die Leiter der angebundenen Kliniken, Vertreter der Beratungsstellen, die Mitarbeiter eines Bestattungsunternehmens, einige Musiker und natürlich die Pastorinnen und Pastoren, die wesentlich zur Gestaltung der Trauerfeier beitragen. Weiterhin sind betroffene Eltern eine große Unterstützung für unsere Arbeit. Sie helfen in der Arbeitsgruppe, beim Sterneaufnähen und kümmern sich liebevoll um die Pflege der Grabanlage.

Ohne diese verschiedenen großen und kleinen, finanziellen und tatkräftigen Hilfen wäre die Arbeit unserer "internen" Gruppe nicht möglich!

Die internen Mitstreiter- die Arbeitsgruppe im engeren Sinne- sind mittlerweile über 10 Menschen mit verschiedenen beruflichen und/oder persönlichen Bezügen zum Thema "Schmetterlingskinder". Wir gestalten und flankieren die Trauerfeiern und treffen uns alle zwei bis drei Monate, um die Trauerfeiern und Beerdigungen zu organisieren und weitere Aktivitäten, z.B. zur Grabpflege oder zur Öffentlichkeitsarbeit, abzustimmen.

Interessierte Menschen, denen es genau wie uns ein Anliegen ist, sich im Namen frühverstorbener Kinder und für deren Angehörige zu engagieren, sind uns jederzeit herzlich willkommen!

Ob jemand nun direkt in unserer Arbeitsgruppe mittun möchte oder uns "extern" mit den ihm möglichen Ressourcen unterstützen möchte- jede gute Idee, jeder Beitrag, jedes Mithelfen im Sinne der Schmetterlingskinder machen unsere Arbeit vielfältiger.

 

 

 
Kontakt